Jeff Gordon Net Worth

Wie viel ist Jeff Gordon wert? $200 Millionen

Wie hat Jeff Gordon sein Geld und seinen Reichtum verdient?Jeff Gordon wurde am 4. August 1971 geboren. Er wurde in Vallejo, Kalifornien, geboren und wuchs in Pittsboro, Indiana, auf. Jeff ist ein US-amerikanischer ehemaliger Stock-Car-Rennfahrer. Er arbeitet derzeit für Fox NASCAR und ist ein Top-Manager für Hendrick Motorsports. Zuvor fuhr er den Chevrolet mit der Nummer 24 in der NASCAR Sprint Cup Series für Hendrick Motorsports. Er fuhr es zwischen 1993 und 2015 und diente als Ersatzfahrer für Dale Earnhardt Jr. während der Saison 2016. Gordon begann seine professionelle Rennkarriere bei Hugh Connerty Racing, gefolgt von Bill Davis Racing, gewann drei Rennen und begann 1993 Vollzeit in der Cup Series für Hendrick Motorsports zu fahren.

Im Gespräch über seine Leistungen, gewann er den Sprint Cup viermal, im Jahr, 1995, 1997, 1998 und 2001. Zusätzlich zu seinen Gewinnrekorden ist er dreimaliger Champion von Daytona 500 und gewann die Titel des Jahres 1997, 1999 und 2005. Er steht auf dem dritten Platz in der All-Time-Cup-Siegerliste mit fast 93 Karriere gewinnt, die meisten von jedem Rennfahrer in der modernen NASCAR-Ära. Gordons 81 Pole Positions sind immer noch ein NASCAR-Rekord. 1998 nahm NASCAR Gordon in seine Liste der 50 größten Fahrer auf. 2008, 10 Jahre später, belegte Terry Blount von ESPN den 10. Platz unter den 25 größten Fahrern aller Zeiten. Foxssports.com auch nannte ihn als 5. größte NASCAR-Fahrer aller Zeiten. Gordon ist auch Miteigentümer des Chevrolet mit der Startnummer 48, der von Jimmie Johnson gefahren wird, der von 2006 bis 2010, 2013 und 2016 sieben Cup-Meisterschaften gewann.Gordon lernte seine Traumfrau Brooke Sealey kennen, die ein Miss Winston Cup Model auf dem Daytona International Speedway ist, nachdem er 1993 das erste von zwei Qualifikationsrennen für den Daytona 500 gewonnen hatte. Nach der Regel, Berufskraftfahrer durften keine Modelle datieren; deshalb fingen die Lovebirds an Dating heimlich. Das Paar heiratete 1994 am 26. Allerdings klappte es nicht zwischen den beiden, und beide wurden am 13.Juni 2003 geschieden. 2006 heiratete er Ingrid Vandebosch.Jeff Gordon war auch in philanthropischen Aktivitäten aktiv. 1999 gründete er die Jeff Gordon Children’s Foundation, um Kindern zu helfen, die an lebensbedrohlichen Krankheiten wie Krebs und AIDS leiden. Gordon wurde von Pepsi und Coca-Cola gesponsert. Gordon entschied sich jedoch aufgrund seiner größeren Beliebtheit für das Sponsoring von Pepsi. Er hat viele Cameo-Rollen in Filmen wie Looney Tunes: Back in Action (2003) und Logan Lucky (2017) gemacht.Gordon ist bekannt dafür, 1999 die als Jeff Gordon Children’s Foundation bekannte Stiftung gegründet zu haben, die Kinder unterstützt, die an lebensbedrohlichen und chronischen Krankheiten leiden. Er eröffnete auch ein Krankenhaus, das er später Jeff Gordon Children’s Hospital nannte. Jeff Gordon erhielt viele Auszeichnungen, darunter Daytona 500 Honorary Pace Car Driver und Brickyard 400 Honorary Pace Car Driver, die 2017 verliehen wurden. 2018 wurde er in die Motorsports Hall of Fame of America aufgenommen.

Welches sind die erfolgreichsten Filme von Jeff Gordon?

  1. Logan Lucky (2017): $ 47.301.287
  2. Looney Tunes: Zurück in Aktion (2003): $ 20.991.364

Lesen Sie mehr: Beste Rennfilme aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar