Beste Möglichkeiten, von Indien nach Kanada auszuwandern 2021

Da Trump weiterhin die Anzahl der beschäftigungsbasierten Einwanderungsvisa einschränkt, Viele indische Staatsangehörige entscheiden sich dafür, ihre Arbeit in den USA zu tauschen. für die Chance, dauerhaft nach Kanada auszuwandern.
Es gibt viele Möglichkeiten, nach Kanada aus Indien einwandern. Eigentlich, Indische Staatsangehörige haben die höchste Erfolgsquote bei der Beantragung der kanadischen Einwanderung im Vergleich zu jedem anderen Land. In diesem Beitrag, wir brechen die besten Möglichkeiten, nach Kanada aus Indien heute einwandern!

kostenlose Bewertung

Indien ist seit langem ein Top-Quellland der kanadischen Einwanderer. Die Zahl der Inder, die in Kanada ihren ständigen Wohnsitz hatten, stieg von 39,340 in 2016 zu 85,585 in 2019. Während ein indischer Facharbeiter möglicherweise Jahrzehnte warten könnte, bevor er einen dauerhaften Wohnsitz in den USA erhält, Das kanadische Einwanderungssystem ermöglicht es Facharbeitern, sich direkt für einen dauerhaften Aufenthalt zu bewerben, wenn sie sich für ein Programm qualifizieren. Bei Erteilung eines ständigen Wohnsitzes, Eine Person hat das Recht, überall in Kanada zu leben und zu arbeiten, plus Zugang zu kanadischen universellen Gesundheits- und Sozialdiensten.

Hier sind vier der einfachsten Möglichkeiten für indische Staatsangehörige kanadischen ständigen Wohnsitz zu erhalten:

Express Entry – Bundesfacharbeiter

Der Bundesfacharbeiter (FSW) Strom ist für diejenigen mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung. Es ist sehr wettbewerbsfähig und verwendet das komplexe umfassende Ranking-System, um allen Bewerbern eine punktebasierte Punktzahl zu geben. Nur die wettbewerbsfähigsten Bewerber werden für die Einwanderung ausgewählt.

Im Jahr 2019 wurden 47% aller Einladungen durch Express Entry an indische Staatsangehörige ausgestellt, hauptsächlich im Rahmen des Bundesfacharbeiterstroms.

Klicken Sie hier, um Ihre umfassende Ranking-System-Punktzahl mit dem CRS Score Caculator von Canadim zu berechnen

Provincial Nominee Programs (PNPs)

Jede der dreizehn kanadischen Provinzen und Territorien betreibt ihre eigenen Einwanderungsprogramme, die sogenannten Provincial Nominee Programs oder PNPs. Da die Provinzen unterschiedliche Bevölkerungen und Volkswirtschaften haben, sind ihre Einwanderungsprogramme einzigartig und auf ihre wirtschaftlichen und demografischen Bedürfnisse zugeschnitten.PNPs sind eine beliebte Option, da sie der schnellste Weg zum ständigen Wohnsitz in Kanada sein können.

Quebec Facharbeiter (QSW)

Die Provinz Quebec läuft sein eigenes Facharbeiter Einwanderungsprogramm. Das Quebec Skilled Worker Program (QSW) ist ein Einwanderungsprogramm der Provinz Quebec für Kandidaten, die über qualifizierte Berufserfahrung verfügen und als Arbeitskräfte dauerhafte Beiträge zur Wirtschaft von Quebec leisten können.

Ähnlich wie bei Express Entry werden die Kandidaten nach einem Punktesystem eingestuft und dann bestimmte Kandidaten zur Bewerbung eingeladen.

Arbeitserlaubnis / innerbetriebliche Transfers

Bestimmte indische Staatsangehörige haben möglicherweise Anspruch auf eine kanadische Arbeitserlaubnis. Oft ist ein Stellenangebot erforderlich, um eine Arbeitserlaubnis zu erhalten. Eine wesentliche Ausnahme bilden jedoch innerbetriebliche Übertragungen.

Wenn Ihr Arbeitgeber Teil eines multinationalen Unternehmens mit Niederlassungen in Kanada ist, können Sie ohne zu viel Papierkram in ein Büro in Kanada versetzt werden!

Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über diese oder andere kanadische Einwanderungsprogramme zu erfahren, Wir können helfen.

Die Zusammenarbeit mit einem qualifizierten Einwanderungsanwalt kann Ihnen während Ihres gesamten Einwanderungsprozesses Zeit und Geld sparen. Beginnen Sie noch heute mit unserem kostenlosen Online-Assessment und ein Mitglied unseres Teams wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Optionen zu besprechen!

Schreibe einen Kommentar